Zwei Meter großer Knochen eines Urzeitriesen entdeckt
Der 140 Millionen Jahre alte Schenkelknochen aus der heutigen Cognac-Region gehörte vermutlich einst zu einem Sauropoden
https://www.derstandard.at/story/2000106844567/
(Der Standard, 30.07.2019)

Wissenschafter entdecken archäologische Schätze
Vorarlbergs Geologie birgt für Archäologen wahre Schätze – etwa weltweit einzigartige Korallen. Eine Abordnung der Paläontologischen Gesellschaft Österreichs hat kürzlich absolute Raritäten in und um den Steinbruch Hohenems zu sehen bekommen
[Anm. Dem Redakteur ist hinsichtlich K/T-Grenze die Phantasie etwas durchgegangen]
https://vorarlberg.orf.at/stories/3006271/
(ORF,  27.07.2019)

Größter bekannter Einschlagkrater der USA genauer untersucht
Impaktstruktur im Großraum Washington, D.C., entstand vor rund 35 Millionen Jahren und wurde nun mit einer innovativen Methode neu datiert
https://www.derstandard.at/story/2000106736632/
(Der Standard, 26.07.2019)

Mure verlegte rund 300 Meter der Kaunertaler Gletscherstraße
Noch 40 Personen von der Außenwelt abgeschnitten – Bundespräsident Van der Bellen kam Helfern vorbei
https://www.derstandard.at/story/2000106715831/
(Der Standard, 26.07.2019)

Mit fossilen Fischen den Klimawandel deuten
Warum sind die über Jahrmillionen evolutionär so erfolgreichen pycnodonten Fische ausgestorben? Jürgen Kriwet von der Uni Wien löst das alte Rätsel mit neuen Verfahren – und kommt dabei zu überraschenden Einsichten
https://diepresse.com/home/science/5662289/
(Die Presse, 24.07.2019  - kostenpflichtig!)

Wie sich das Bündner Dorf Brienz auf einen Jahrhundertbergsturz vorbereitet
Das Bündner Dorf Brienz/Brinzauls bereitet sich vor, denn es droht abzustürzen
https://www.nzz.ch/schweiz/buendner-dorf-brienzbrinzauls-wenn-der-berg-kommt-ld.1493970
(NZZ - Neue Zürcher Zeitung,  09.07.2019)

Was Tropfsteine über frühere Klimaveränderungen verraten
Zusammensetzung der Sauerstoffisotopen im Tropfwasser hängt mit dem Niederschlag zusammen
https://www.derstandard.at/story/2000106077346/
(Der Standard, 09.07.2019)

Istanbul droht gewaltiges Erdbeben
Unter dem Marmarameer nahe Istanbul hat sich eine erhebliche tektonische Spannung entwickelt. Laut Messungen von Geologen ist das Gefahrenpotenzial groß - der türkischen Metropole drohe ein Beben der Stärke 7,1 bis 7,4
https://science.orf.at/stories/2988113/
(ORF, 09.07.2019)

Unterwasser-Messungen bestätigen Erdbebengefahr für Istanbul
Deutsche Forscher errichteten ein Netzwerk von Messgeräten im Marmarameer – mit unerfreulichem Ergebnis
https://www.derstandard.at/story/2000106043860/
(Der Standard, 08.07.2019)

Kompletter Kiefer von "Riesenwombat" in Australien gefunden
Die riesigen Diprotodonten starben aus, als die Menschen den Kontinent eroberten
https://www.derstandard.at/story/2000106006176/
(Der Standard, 07.07.2019)

Der Urahn des Weißen Hais war ein unscheinbarer Winzling
Palaeocarcharias lebte vor 165 Millionen Jahren und wurde etwa einen Meter lang. Seine Zähne verrieten ihn als Stammvater der marinen Spitzenprädatoren
https://www.derstandard.at/story/2000105918999/
(Der Standard, 07.07.2019)

Zähne des weißen Hais verraten Urahn
Vorfahr der Raubfische war klein und träge
https://diepresse.com/home/science/5655382/
(Die Presse, 05.07.2019)

Vorfahre des Weißen Hais war unscheinbar
Ein vor 165 Mio. Jahren lebender kleiner, träger und unscheinbarer Knorpelfisch dürfte Vorfahre jener Hai-Linie sein, der der Weiße Hai und der größte räuberische Hai aller Zeiten, der ausgestorbene Megalodon, entstammen. Das schließen Forscher aus Haizähnen
https://science.orf.at/stories/2987900/
(ORF, 04.07.2019)

Auf der Flucht vor dem Vulkan
Etwa hundert Urlauber haben nach dem Ausbruch des Stromboli die kleine Ferieninsel verlassen. Laut Behörden ist die Lage „unter Kontrolle“, doch Experten warnen vor „hoher Gefahr“
https://diepresse.com/home/5654778/
(Die Presse, 04.07.2019)

Vulkaneruption auf Stromboli: Ein Toter, Touristen in Panik
Weitere Personen verletzt – Dutzende Menschen flohen, Strände wurden evakuiert
https://www.derstandard.at/story/2000105890110/
(Der Standard, 03.07.2019

Gesteinskügelchen zeigen Millionen Jahre zurückliegende Erdbeben an
Aktivitäten in der Vergangenheit ermöglichen Prognosen für die Zukunft
https://www.derstandard.at/story/2000105767408/
(Der Standard, 02.07.2019)