Mit Ende Mai ging die Leitung der Arbeitsgruppe für Digitale Geologie (DiGeo) von Markus Palzer-Khomenko auf Georg Erharter über. Unter der Leitung von Markus wurde das DiGeo-Kursprogramm über Jahre hinweg ausgebaut und erweitert, sowie mehrere Datenbank-Initiativen verfolgt. Darauf aufbauend wird die neue Leitung die Tätigkeiten der DiGeo weiterführen und die drei Hauptaktivitäten der DiGeo intensivieren:

Die Leitung:

Georg Erharters Hintergrund ist im Bereich der angewandten Erdwissenschaften, wo sich Arbeits- und Forschungsthemen stets um die Anwendung neuester Technologien zur Beantwortung grundlegender ingenieurgeologischer Fragestellungen drehen. Er arbeitet aktuell am Norwegian Geotechnical Institute - NGI (Oslo) sowie als PostDoc am Institut für Felsmechanik und Tunnelbau der Technischen Universität Graz.