Die IESO ist eine internationale, jährliche Olympiade für Jugendliche im Mittelschulalter und findet mit der ÖGG als organisatorischem Partner im August 2017 in Nizza statt. Die teilnehmenden Nationen stellen sich Aufgabenstellungen aus theoretischen und praktischen Bereichen der Erdwissenschaften. Teamwork und das Interesse an Nachhaltigkeit ist der Hauptfokus.

Lehrende sind eingeladen drei Schüler pro Schule für die Bundesvorausscheidung am 18. Mai 2017 an der HTL für Rohstoffe in Leoben anzumelden.

Weitere Infos finden Sie in diesem Folder.

Zum Seitenanfang