Das Geologische Kolloquium in Salzburg wird von der Arbeitsgruppe Geologie des Fachbereichs Geographie und Geologie der Universität Salzburg gemeinsam mit der ÖGG-AG Salzburg organisiert.

Ort: Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg,
Hellbrunner Straße 34, Hörsaal 434 (3. Stock) - 17:00 Uhr pünktlich

 

Veranstaltungsort Salzburg

Di., 14. März 2017

Ashok Singhvi (Phys. Research Lab., Ahmedabad, India): The Societal Dimension of Geosciences.

Di., 21. März 2017

Gerfried Winkler (KF-Univ. Graz): Was kommt nach dem Permafrost? – Der Einfluss reliktischer Blockgletscher auf das Abflussverhalten alpiner Einzugsgebiete.

Di., 28. März 2017

Rainer Braunstingl (Geologischer Dienst, Land Salzburg): Eiszeit in der Stadt Salzburg – geologisch betrachtet.

Di., 02. Mai 2017

Ellen Wohl (Collorado State Univ.): Messy Rivers are Healthy Rivers: The Role of Physical Complexity in Sustaining Ecosystem.

Di., 16. Mai 2017

Günther Blöschl (TU Wien): Increasing river floods in Europe - fiction or reality?

Di., 13. Juni 2017

Christian Wolkersdorfer (Tshwane University of Technology, Pretoria): Von Elefanten und Grubenwasser - Ein montanhydrogeologischer Lehrstuhl in Südafrika.

Zum Seitenanfang