Das Geologische Kolloquium in Salzburg wird von der Arbeitsgruppe Geologie des Fachbereichs Geographie und Geologie der Universität Salzburg gemeinsam mit der ÖGG-AG Salzburg organisiert.

Ort: Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg,
Hellbrunner Straße 34, Hörsaal 434 (3. Stock) - 17:00 Uhr pünktlich

 

Veranstaltungsort Salzburg

Di., 11. Oktober 2016

Steffen Birk: Ansätze zur Charakterisierung der Grundwasserdynamik im Gebirge und Vorland am Beispiel der Flusseinzugsgebiete Gidabo (Äthiopien) und Mur (Österreich).

Di., 8. November 2016

Ulrich Wutzke: Alfred Wegener als Atmosphärenforscher.

Di., 29. November 2016

Martin Mergili: Simulation of rapid landslides and process chains with open source GIS.

Di., 6. Dezember 2016

Michael Strasser: Naturgefahren im Alpenraum? Seesedimente als geologische Zeugen vergangener Extremereignisse.

Mo., 31. Jänner 2017

Michael Krautblatter: Rock slope failure: deciphering controls and anticipating climate-related change.

Zum Seitenanfang